Provokative Systemarbeit

Geschrieben von PRONOVUS am in Blog

Red Truck on a HighwayWer sich schon immer gefragt hat, was ihn bei einem Coaching bei PRONOVUS erwartet, findet hier zwei Videos und eine sehr gute Erklärung zur bevorzugt angewendeten Methode: Provokative Systemarbeit Teil 1 und Provokative Systemarbeit Teil 2.

“Das LKW” beschreibt, wie die provokative Systemarbeit funktioniert:

  • L = Liebevolles
  • K = Karikieren der
  • W = Wachstumsbremsen

Noni Höfner sagt auf Ihrer Homepage: “Nicht nur, weil ich mich nach dem Farrelly-Workshop (Gründer der provokativen Methode) fühlte, als hätte mich ein LKW gerammt, sondern auch, weil die provokativen Interventionen so stark und unerschütterlich sind und schnell Wirkung zeigen wie ein Lastwagen in voller Fahrt, verwende ich als Kurzform für die Vorgehensweise im Provokativen Stil gerne die eingängigen drei Buchstaben LKW. Er illustriert die bullige Kraft dieser Methode und steht gleichzeitig für das „Liebevolle Karikieren der Wachstumsbremsen“ des Klienten.

Danke Noni und Lotte Höfner (D.I.P.), dass Ihr diese Methode nach außen tragt.

Trackback von deiner Website.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

social_facebook_box_blue_32social_twitter_box_blue_321374414030_social_xing