Steigerung des Selbstwertgefühls

Geschrieben von PRONOVUS am in Blog

Selbstbewusstsein

7 Wege, den eigenen Selbstwert zu entdecken

Modell von Kirstin Nickelsen (Mediatorin und Trainerin)

 

1. Die eigenen Werte erkennen

Schreiben Sie auf, was Ihnen wirklich wichtig ist und wie Sie diesen Werten gerecht werden können. Seien Sie so ehrlich und exakt wie möglich

 

2. Stärken betonen

Was können Sie besonders gut? Wo liegen Ihre Talente? Notieren Sie, was Ihnen leicht von der Hand geht und vergegenwärtigen Sie sich frühere Erfolgserlebnisse. Fragen Sie auch gerne Freunde, Familie und Kollegen, welche Stärken sie bei Ihnen sehen.

3. Verantwortung übernehmen

Haben Sie Mut, Neues auszuprobieren. Auch aktiv Feedback einzuholen vom Chef oder vom Partner und Kritik zuzulassen, gehört dazu.

4. Bewusstsein entwickeln

Vieles, was uns Anlass zu Selbstbewusstsein geben kann, übersehen wir leicht. Führen Sie sich vor Augen, was Sie gut gemacht und welche Herausforderungen Sie bereits gemeistert haben. Es muss kein “Erfolg” wie eine Beförderung sein, denn auch eine Krankheit oder den Verlust eines Menschen überwunden zu haben, sind große Leistungen.

5. Grenzen setzen

Niemand ist auf allen Gebieten spitze. Wenn Ihnen manche Dinge misslingen, seien Sie nachsichtig mit sich. Dann ist es jetzt an der Zeit, die eigenen Ansprüche und Prioritäten neu zu justieren.

6. Sich selbst annehmen

Notieren Sie, mit welchen Dingen Sie am meisten hadern und überlegen Sie, warum das so ist. Wären Sie ohne diese Eigenschaften wirklich zufriedener? Wenn ja, dann haben Sie die Erlaubnis, diese Eigenschaft abzulegen.

7. Vertrauen

Setzen Sie darauf, dass es Ihnen gelingen wird, Herausforderungen zu meistern. Die Selbstwirksamkeitsüberzeugung ist ein wichtiger Baustein für ein glückliches Leben.

Trackback von deiner Website.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

social_facebook_box_blue_32social_twitter_box_blue_321374414030_social_xing